Neuigkeiten  


Neuheit:

LDS für Großsegler
JETZT lieferbar!

   

Besucher  

Heute23
Woche368
Monat1483
Insgesamt108692
   

RDS - System E

 

RDS System E

 

 

System E

gibt es für Futaba-, MKS-, Hitec- und Graupner Servos (auch DES Servos wie 428, 488, 448) und ist eine Ausführung für Modelle mit sehr dünnen Tragflächen wie SAL DLS oder Pylonmodelle.

Der Durchmesser des Drahtes kann wahlweise 2, 2.5 oder 3mm betragen.

 

Bestehend aus:

1x RDS-Alu-Dorn

1x Stahldraht mit 30° oder 60° Knickwinkel

1x Messingstift zur Klemmung

1x Messinglagerbuchse zum Einbau im Hilfsholm

Länge des RDS-Dorns: 27mm (Die Länge kann bei Bedarf auch selbst gekürzt werden)

Preis: 13,50 Euro /Set (netto 11,34) 

Die Lagerung des RDS Dorns erfolgt mittels einer Hülse im Hilfsholm vor dem Ruder.

 

Vorteil: Besonders steife Anlenkung. Sehr stabile Lagerung. Optimale Krafteinleitung. Verwendung in sehr dünnen Tragflächen.

 

Nachteil: Der RDS Dorn kann nicht mehr ausgebaut werden.

 

Verwendung: HLG, DLG, SAL und Pylon- / Speedmodelle mit geringen Ausschlägen.

 

 

--- Für RDS Übersicht, Einbaubeispiele und Videos bitte hier klicken! ---

 --- Einbauanleitung im Download-Bereich ---

--- Einbaubeispiele hier klicken ---

Bestell Anfrage

 

 

 

FaLang translation system by Faboba
   
© Ober Flugmodellbau